aufSteigen. anKommen. ausRuhen.

Jeder will regional. Jeder will bio. Jeder will Reduktion, Ruhe und Rast. Wir sind und leben es. Unsere Schutzhütte liegt abseits der großen Routen, inmitten der südlichen Ötztaler Alpen, am Fuße der Weißkugel.
Nicht umsonst sind wir nun Mitglied der Bergsteigerdörferfamilie. "Genießen und Verweilen". Dieses Motto passt auch zu uns.
Das Matschertal und der Vinschgau liefern eine Großzahl unserer feinen Produkte, fast alles in Bioqualität.
Nachhaltig und umweltschonend wollen wir arbeiten. Aber auch Zeit für „an Raatscher“ mit unseren Gästen haben. Wir lieben die Berge und unsere Schutzhütte, die mittendrin steht. Nur so kann man Hüttenwirt und Hüttenwirtin sein.

Jeder will regional

Von der Natur gedeckt.

Mit guten, saisonalen Produkten wollen wir für unsere Gäste und uns bodenständige Gerichte kochen. Wir, Gastwirte und Gäste zusammen haben es in der Hand, was auf den Tisch kommt.

Genießen und Verweilen

Wellnessbereich kann jeder.

Wer für seine Erholung keinen Pool und Wellnessbereich braucht, keine Bespaßung und Freizeitstress - dann:
Willkommen auf unserer Hütte!

Gipfel, Gletscher oder Gänsemarsch

Unsere Touren

Mit Kindern auf Hütten. Endlich Zeit haben.

Unsere drei Kinder wachsen in dieser wilden Umgebung auf. Steine, Kletterfelsen, Kräuter, Wasser. Dies sind ihre Sommerspielsachen. Und meist braucht es nicht viel mehr.
Um mehr Kindern dieses „back to the roots“- Gefühl zu ermöglichen, sind wir dabei bei den Alpenvereinskampagnen „Mit Kindern auf Hütten“ und „Bergferien für Familien“.

Kidner beim Schneemannbauen
Schmetterling

Geschichte, Links und Pressespiegel